Verpackungschips

3 Produkte
Liste
sort-descending
  • Füllmaterial Verpackungschips, 500 l, 100 % Recycling, grün
  • Füllmaterial Verpackungschips, 500 l, kompostierbar, weiss
  • Füllmaterial Verpackungschips, 500 l, 100 % Recycling, schwarz

3 Elemente

Verpackungschips

Verpackungschips, auch bekannt als Füllmaterial, sind leichte, stossdämpfende Chips, die aus Polystyrolschaum oder umweltfreundlichen Materialien wie Maisstärke hergestellt werden. Sie sind speziell konzipiert, um Hohlräume in Kartons und Verpackungen auszufüllen, wodurch sie den Inhalt vor Erschütterungen, Stössen und Beschädigungen schützen.

 

Verpackungschips werden in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt. Sie eignen sich hervorragend als Füllmaterial in Kartons, um Hohlräume zu schliessen und die Bewegung der Waren während des Transports zu minimieren. Durch ihre stossdämpfenden Eigenschaften bieten sie einen effektiven Schutz für empfindliche und zerbrechliche Gegenstände wie Glaswaren, Elektronik, Keramik und andere wertvolle Artikel.

 

Die Verpackungschips verteilen sich gleichmässig um die Produkte und sorgen so für eine rundum schützende Polsterung. Dies verhindert nicht nur mechanische Beschädigungen, sondern schützt die Waren auch vor Druckstellen und Kratzern. Zudem sind Verpackungschips sehr leicht, was das Gesamtgewicht der Verpackung kaum erhöht und somit auch die Versandkosten niedrig hält.

 

Umweltfreundliche Varianten aus Maisstärke sind biologisch abbaubar und können kompostiert werden, was sie zu einer umweltfreundlichen Alternative zu herkömmlichen Polystyrolchips macht. Diese nachhaltigen Verpackungschips bieten den gleichen Schutz wie ihre nicht-biologischen Gegenstücke und tragen gleichzeitig zur Reduzierung von Kunststoffabfällen bei.

 

Verpackungschips sind somit eine flexible und zuverlässige Lösung für den sicheren Transport und die Lagerung von Waren in zahlreichen Branchen, einschliesslich E-Commerce, Einzelhandel, Elektronik und vielen mehr.